HochTour mit Bergführer / Andreas Frech

Gerne begleite ich Sie auf Ihrer nächsten Hochtour als Bergführer. Klassische Gipfelziele wie Mont Blanc, Hochtouren im Wallis oder aber auch nahe Ziele und Bergtouren im östlichen Alpenraum sind immer auch meine Ziele. Auf diesen Seiten finden Sie ein kleines Angebot. Großvenediger bis Mont Blanc, Klettern, Klettersteig und Ausbildungen, Trekking, Reiseorganisation und Expeditionen. Sollte ihr Berg-Wunschziel nicht dabei sein ist es mir eine Freude dieses für Sie individuell zu organisieren oder den richtigen (Bergführer) Berg-Partner für Sie zu finden.

 

 

 

 

Berg & Skiführer / Fotograf

1968 in Kirchdorf an der Krems geboren. Eineinhalb Jahre später haben meine Geschwister das Licht der Welt erblickt. Wir hatten das Glück auf einem Bergbauernhof in Hinterstoder aufwachsen zu können. Das Leben für unsere Eltern damals war kein leichtes, aber sie haben es geschafft uns neben einer soliden Ausbildung die Liebe zur Natur und der Bergwelt zu vermitteln. Nach meiner Ausbildung (Fachschule für Tischlerei und Raumgestaltung in Hallstatt) hat sich meine Zunkunft sehr schnell gewandelt. Skischule und Bergführertätigkeit wurden zu meinem Beruf. Zwischenzeitlich durfte ich mit meiner jetzigen Freundin das Prielschutzhaus bewirtschaften. Nach meiner Ausbildung zum staatlich geprüften Skilehrer hatte ich die Möglichkeit eine eigene Skischule zu gründen. Da mir die Fotografie immer schon sehr nahe lag, habe ich 2014 das Gewerbe als Berufsfotograf angemeldet.

 

Neben kurzen Ausflügen im gesamten Alpenraum (Schweiz, Italien, Frankreich) bin ich als Bergführer auch immer wieder auf Trekkingreisen in Europa, Asien oder Afrika unterwegs. Mehrmals konnte ich Nepal, oder Indien bereisen beinahe auf jeder Reise war dann auch ein hoher Trekkinggipfel mit dabei. Nachdem ich bereits Kilimanjaro, Ruwenzori und Point Lenana in TansaniaUganda und Kenia besteigen konnte gibt es für 2016 ein Projekt Namens Himlung Himal 7.126 Meter.

Trekking / Bergreisen / Expeditionen

In den letzten Jahren konnte ich als Bergführer immer wieder Trekkingtouren organisieren und auch für Unternehmen leiten. Touren in NepalIndienKenyaTansaniaUgandaMarokkoTürkei oder Russland waren immer große Ziele. Zu den Gipfeln gehörten: Island Peak 6.189 Meter / Stok Kangri 6.123 Meter / Mera Peak 6.460 Meter / Dhampus Peak 6.012 Meter / Kilimanjaro 5.895 Meter / Ruwenzori 5.109 Meter / Elbrus 5.642 Meter / Ararat 5.137 Meter / ... Marokko war bereits mehrmals Skitourenziel.

Hochwertige Trekking-Touren mit geringer Teilnehmerzahl zu einem vernünftigen Preis. Große Unternehmen können da nicht mithalten - Vergleiche lohnen sich. Bei einer Maximalen Teilnehmerzahl von 9 Personen ist man als Gruppe doch noch etwas flexibel. Und der Bergführer und Reiseleiter verliert nicht sofort den Überblick.