Kathmandu

Ungewollt sitzen wir eine weitere Nacht in Kathmandu fest. Obwohl es durchaus angenehm ist in einem ordentlichen Bett zu schlafen würden wir doch gerne unseren Weg Richtung Island Peak (6.189 Meter) beginnen. Nachdem es heute 18 Flüge nach Lukla gab wurden alle weiteren Flüge gestrichen. Wir wären die Nummer 20 gewesen.

Die letzten Tage sind mit Anreise, Stadtbesichtigung, gutem Essen vergangen. Die ersten Souveniere wie Klangschalen, Babykleidung, Tigerbalsam, Mützen und Sonstigem wurden bereits kekauft. Es ist sehr viel los in Nepals Hauptstadt, trifft unsere Anreise auch mit dem Tihar Festival zusammen. Da es mittlerweile trocken ist in Nepals Hauptstadt Kathmandu (die Monsunzeit ist lange vorbei), ist es sehr staubig. Irgendwie sollte es zumindest Morgen, nach 3 Nächten in Kathmandu, mit unserem Flug nach Lukla klappen.