Schweiz / Matterhorn 4.477m Hörnligrat

5 Tage / 1 Teilnehmer / Bergführer

 

In diesen 5 Tagen dreht sich alles ums Matterhorn und um den Hörnligrat. Touren und Nächtigungen auf den Hütten dienen der Vorbereitung und Akklimatisation für den Aufstieg zum Matterhorn. Sehr gute Trittsicherheit und Klettererfahrung ist Voraussetzung um die Schwierigkeiten am Hörnligrat (speziell im Abstieg) zu meistern. Wir verbringen mindestens 2 Nächte auf einer Berghütte mit einer Bergtour um uns an die Höhe zu gewöhnen. Ein spezielles Klettertraining (im leichten Gelände bis UIAA III) soll uns für die technischen Schwierigkeiten am Berg fit machen.

 

Tip: Bist du dir nicht sicher ob dein Können für´s Matterhorn reicht, kannst du eine Schnupperklettertour im Vorfeld buchen!

 

Anreise: Eigenanreise

Zusätzliche Kosten: Nächtigungen auf Hütten, Verpflegung, Seilbahnen

Bergführer: € 2695,- (1 Teilnehmer)

 

Termin 2018: auf Anfrage


Schweiz - Italien / Leichte 4.000er im Wallis

Beim Abstieg von der Zumsteinspitze und Signalkuppe mit dem Refugio Regina Margherita (die höchste Hütte) in den Alpen (Schweiz). Im Hintergrund die Dufourspitze (Monte Rosa). Im Bild rechts Parrotspitze. Bild: Andreas Frech Bergführer und Fotograf

6 Tage im Wallis / max. 3 Teilnehmer / Bergführer: Andreas Frech

 

Breithorn, Castor, Il Naso del Lys, Balmenhorn, Ludwigshöhe, Parrotspitze, Signalkuppe, Zumsteinspitze, Corno Nero (Schwarzhorn), Vincentpyramide, ... Ein guter Start eine Viertausender-Sammlung in den Alpen zu beginnen. Der Großteil dieser hochalpinen Tour wird mit Steigeisen zurückgelegt, gewisse alpine Grundkenntnisse sind erforderlich. Von Beginn an nächtigen wir auf über 3.000 Meter und eine Akklimatisation im Vorfeld ist hilfreich. Wir starten und beenden diese Tour in Gressoney im Aostatal. Stützpunkte sind Gnifettihütte oder Refugio Mantova, Refugio Quintino Sella, Refugio Guide Valle d´Ayas.

 

Anreise: Eigenanreise

Zusätzliche Kosten: Nächtigungen auf Hütten, Verpflegung, Seilbahnen

Bergführer: € 995,- (je 3 Teilnehmer) € 1.395,- (je 2 Teilnehmer)

 

Termin 2018: Nach Vereinbarung


Italien / Grand Paradiso und leichte 4.000er im Wallis

7 Tage im Aostatal und Wallis / max. 4 Teilnehmer / Bergführer: Andreas Frech

 

Grand Paradiso, Balmenhorn, Ludwigshöhe, Parrotspitze, Signalkuppe, Zumsteinspitze, Corno Nero (Schwarzhorn), Vincentpyramide, ... Der Großteil dieser hochalpinen Tour wird mit Steigeisen zurückgelegt, gewisse alpine Grundkenntnisse wie eine Ausbildung (Gletscherkurs) oder bereits gemachte Hochtouren sind erforderlich. 

 

Anreise: Eigenanreise

Zusätzliche Kosten: Nächtigungen auf Hütten, Verpflegung, Seilbahnen

Bergführer: € 995,- (3-4 Teilnehmer)

 

Termin 2018: nach Vereinbarung


Sonstige 4.000er / Schweiz / Frankreich / Italien

Dufourspitze (Monte Rosa), Dom, Nadelhorn, Täschhorn, Lenzspitze, Weishorn, Zinalrothorn, Obergabelhorn, Grand Paradiso, Mont Blanc du Tacul, Mont Maudit, Meije, ....

 

Bergführer: Auf Anfrage / je nach Dauer und Schwierigkeit unterschiedlich

 

Termin: Auf Anfrage